Zielsetzung und Leitbild

Unser Leitsatz: "Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten größer wird"

(von Foerster 1999)

 

 

Vorrangiges und gemeinsames Ziel ist es, die Selbsthilfekräfte der betroffenen Familien und des einzelnen jungen Menschen zu fördern und zu stärken und sie auf dem Weg zu einer selbständigen Problembewältigung zu begleiten.

 

Grundlage unserer Arbeit ist eine systemische Arbeits- und Sichtweise. Unser Hilfsangebot ist individuell, lebensnah und alltagsorientiert. Verhaltensauffälligkeiten des Kindes/Jugendlichen und/oder Konflikte in der Familie  werden nicht isoliert betrachtet, sondern im familiären Kontext gesehen. Die Inhalte unserer Arbeit orientieren sich dabei an den individuellen Biographien, familiären Besonderheiten sowie den speziellen Bedürfnissen der Kinder, Jugendlichen und Familien.

 

Im Vordergrund unserer Arbeit stehen Aufrichtigkeit und Akzeptanz. Wir bringen den Kindern, Jugendlichen und Familien Verständnis in ihrer momentanen Lebenssituation entgegen, sind offen gegenüber den im sozialen Umfeld lebenden Personen und versuchen sie stets in ihren eigenen Ressourcen zu unterstützen. 

 

Unser Menschenbild ist geprägt vom Gedanken der Autonomie und dem Eigen-Sinn aller Menschen.

 

Unser Rahmen ist die gegebene konkrete Lebenswelt der Familien und Jugendlichen.

 

Am Bedarf und an den Aufträgen der Adressaten versuchen wir zu messen, ob die Hilfe sinnvoll und effektiv eingesetzt wird. Eine gemeinsame Entwicklung von Zielen, sowie die stetige Überprüfung dieser im Hilfeprozeß sind uns ein wichtiges Anliegen.

 

Ziel einer Hilfe besteht auch darin, dass sich die „Helfer“ in einem überschaubaren Rahmen überflüssig machen:

 

Sie versuchen erfolgreich die persönlichen, sozialen, materiellen und infrastrukturellen Ressourcen der Familien und jungen Menschen aufzudecken und gemeinsam weiterzuentwickeln.

 

Ziel hierbei: Möglichst schnell ohne Hilfen zur Erziehung auszukommen

 

Wesentliche Grundhaltung ist: Nichts für unsere Adressaten zu tun, was diese nicht mit eigenen Mitteln und aus eigener Kraft selbst tun können.